SubVentCon GmbH
SubVentCon GmbH
Finanzierungs- und Fördermittelberatung
  • Professionelle und unabhängige Beratung zur 
    Förderung für Vorhaben der Forschung und Entwicklung 
    im Bundesland Brandenburg 

    Unser unverbindlicher Service für Sie:

    Fördermittel-Check 

    kostenfreie Ersteinschätzung für gewerbliche Unternehmen

    JETZT PRÜFEN

    Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

    Fördermittel-Hotline:

    Kostenfreie Erstberatung für gewerbliche Unternehmen

    0391-73863340

Inhaltsverzeichnis

​BIG FuE – Eigene Forschungsaktivitäten fördern lassen

Um kleine und mittlere Unternehmen bei Projekten der Forschung und Entwicklung zu unterstützten, vergibt die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) Zuschüsse in Form von Innovationsgutscheinen (Brandenburgischer InnovationsGutschein = BIG), die sich genau diesem Thema widmen. Bekannt ist der Gutschein für FuE Projekte unter dem Namen „BIG FuE“.

Grundsätzlich handelt es sich bei den Gutscheinen um ein Förderprogramm des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg (MWAE), das ein breites Spektrum an Projekten in wirtschaftlich interessanten Feldern fördert. So existieren neben dem BIG FuE auch die Programme BIG-Transfer, BIG-Digital und BIG-EU, die jeweils einen spezifischen Schwerpunkt in ihrer Förderung berücksichtigen. Insgesamt sollen die Bildungsgutscheine Maßnahmen des Wissens- und Technologietransfers zugänglicher machen, bei der Durchführung von Innovationsvorhaben helfen und Digitalisierungsprojekte für KMU attraktiver gestalten. Die Fördermittel dafür entspringen dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), dem Land Brandenburg und dem Bund. 

Sie möchten die BIG FuE Förderung in Anspruch nehmen? Wir von der SubVentCon Fördermittelberatung stellen Ihnen das Wichtigste in Kürze vor und stehen darüber hinaus für eine professionelle und ganzheitliche Beratung zu Ihren Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Der kostenfreie Fördermittel-Check für Unternehmen

Nutzen Sie unseren kostenfreien und unverbindlichen Service. Wir prüfen  für Sie die Förderfähigkeit ihres Vorhabens und geben Ihnen eine professionelle Ersteinschätzung!

ZUM FÖRDERMITTEL-CHECK

​Ziele der Forschungsförderung Brandenburg

Der BIG FuE soll wirtschaftlich umsetzungsgetriebenen FuE-Projekten dienen. Die zusätzliche finanzielle Unterstützung soll KMU dazu anregen, kleine, eigene FuE Projekte anzugehen, sodass innovative Ideen, Verfahren und Produkte nicht länger unerforscht bleiben. Außerdem sollen auf diese Weise neue Absatzmärkte erschlossen werden und das finanzielle Risiko verringert werden. 

Wer ist ​antragsberechtigt für den BIG FuE?

Für die Förderung durch den BIG FuE qualifizieren sich auf die Gewinnerzielung ausgerichtete KMU, inklusive Handwerk, die Ihren Sitz oder eine Betriebsstätte im Land Brandenburg haben. Außerdem müssen die KMU gewerbesteuerpflichtig sein und den Primäreffekt erfüllen. Darüber hinaus müssen die Antragsteller einer förderfähigen Tätigkeit nach dem aktuellen Koordinierungsrahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) nachgehen. 

Vereine, gemeinnützige Einrichtungen und Freiberufler sind nicht antragsberechtigt im Sinne der BIG-Richtlinie.

Prüfen Sie jetzt die Förderfähigkeit Ihres Unternehmens

Prüfen Sie schnell und unverbindlich mit unserem kostenlosen Fördermittelcheck die Förderfähigkeit ihres Vorhabens oder nehmen Sie über unsere Hotline Kontakt zu uns auf und besprechen Sie ihr Vorhaben mit uns am Telefon. In beiden Fällen erhalten Sie sofort eine Ersteinschätzung!

KOSTENLOSER FÖRDERMITTEL-CHECK

Was wird durch den BIG FuE ​gefördert?

Grundsätzlich qualifizieren sich sämtliche Maßnahmen der Forschung für Förderung in Brandenburg, die unternehmenseigenen FuE-Aktivitäten dienen. Darunter fallen beispielsweise:
  • Ausgaben für eigenes Personal 
  • FuE Fremdleistungen
  • Gemeinkosten im Zuge des FuE Projektes
  • Forschungsausstattung

Vor allem die Ausgaben für Fremdleistungen, Ausstattung und Gemeinkosten werden in Form einer Pauschale von 60 % der Personalausgabengefördert.


Neben dem vorgestellten Förderprogramm BIG FuE existieren noch weitere Angebote für Fördermittel in Brandenburg. Teilweise lassen sich ausgewählte Förderungen auch miteinander kombinieren, sodass Sie die Fördermittel-Töpfe bestmöglich für Ihr Projekt ausschöpfen können.

Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

kostenfreie
Erstberatung

0391-73863340

Unser unverbindlicher Service für Sie:

kostenfreier
Fördermittel-Check

JETZT PRÜFEN

Wie hoch fällt der ​Fördersatz des BIG FuE aus?

Der BIG FuE wird zweckgebunden als nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt. Konkret erhalten KMU für Ihre FuE Projekte eine Anteilfinanzierung von bis zu 50 % Zuschuss. Bei 100.000 EUR ist das Maximum dieser Anteilfinanzierung/ des Zuschusses ausgeschöpft. Die Laufzeit der Vorhaben beschränkt sich auf maximal 2 Jahre und eine erneute Antragstellung ist nach Verwertung der Projektergebnisse des zuvor geförderten Vorhabens möglich.

Sie sind sich nicht sicher, ob sich Ihre unternehmenseigene Forschung für Förderung in Brandenburg qualifiziert und können nicht einschätzen, wie hoch eine mögliche BIG FuE Förderung ausfallen würde? Für erste Antworten auf Ihre Fragen stellen wir Ihnen unseren FuE-Projekt-Check zur Verfügung.

Mithilfe der SubVentCon die ​Möglichkeiten des BIG FuE bestmöglich ausschöpfen

Von der Vorbereitung, über die Antragstellung bis hin zum Abruf der Fördermittel für Forschung und Entwicklung stehen Ihnen unsere Experten unterstützend zur Seite. Wir führen Sie mit langjähriger Erfahrung und routinierten Handgriffen durch den Fördermittel-Dschungel, während wir unsere Zielsetzung passgenau auf Ihr Unternehmen und Ihre Vorstellungen zuschneiden. Profitieren Sie von Professionalität, sichern Sie sich Wettbewerbsvorteile und lassen Sie sich nicht länger in Ihrem Erfolg bremsen! Ob der BIG-FuE, ZIM Förderung oder Investitionsförderung, wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Interesse geweckt?
​Lassen Sie sich von uns beraten!

Wir beantragen mit Ihnen Ihr Projekt, begleiten es, rufen die Zuschüsse ab und unterstützen Sie bei eventuellen Prüfungen durch den Fördermittelgeber! 


Profitieren Sie von unserem Know-how und unserer Erfahrung!

Martin Hammer

Vertriebsleiter, Geschäftsführer

KOSTENFREIES ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN