SubVentCon GmbH
SubVentCon GmbH
Finanzierungs- und Fördermittelberatung
  • Professionelle und unabhängige Beratung zur 
    KMU-innovativ Förderung 
    und den Möglichkeiten zur Unterstützung der Spitzenforschung

    Unser unverbindlicher Service für Sie:

    Fördermittel-Check 

    kostenfreie Ersteinschätzung für gewerbliche Unternehmen

    JETZT PRÜFEN

    Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

    Fördermittel-Hotline:

    Kostenfreie Erstberatung für gewerbliche Unternehmen

    0391-73863340

Inhaltsverzeichnis

​KMU-innovativ: Als KMU Märkte von morgen erschließen

Kleine und mittlere Unternehmen zählen in vielen Bereichen und Branchen zu den Vorreitern des technologischen Fortschritts. Die KMU-innovativ Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) möchte gerade deswegen weitere KMU zur Spitzenforschung anregen und sie darin unterstützen. 

​Ziele der KMU-innovativ Förderung

Das übergeordnete Ziel der KMU-innovativ Förderung ist die Förderung von Forschung und Entwicklung in hochinnovativen, technologiebasierten KMU´s. Zu Vereinfachung der Beantragung und Bewilligung dieser Förderung wurde durch das BMBF ein zentraler Lotsendienst eingerichtet, der KMU in sämtlichen Fragen mit Rat zur Seite steht und durch verbindliche Bearbeitungsfristen für die nötige Planungssicherheit sorgt. Auf diese Weise soll KMU der Weg in die Spitzenforschung geebnet werden, sodass diese an Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit gewinnen können. Denn mithilfe wertvoller Wettbewerbsvorteile, die für eine hohe Anpassungsfähigkeit und Reaktionsvermögen sorgen, gelingt KMU die Erschließung neuer Märkte. Darüber hinaus ermöglichen neue Forschungsergebnisse und Innovationen dem Wettbewerb sogar, um eine Nasenlänge voraus zu sein. Die KMU-innovativ Förderung soll KMU also insgesamt dabei unterstützten, erfolgreich im Markt zu bestehen und den sich schnell ändernden Wettbewerbsbedingungen gerecht zu werden.

Für zusätzliche finanzielle Unterstützung stehen vor allem im Bereich der Forschung und Entwicklung attraktive Förderprogramme bereit. Über unseren FuE-Projekt-Check erhalten Sie erste Einblicke in die für Ihr Projekt infrage kommenden Fördermittel.

Wer ist ​antragsberechtigt für die KMU-innovativ Förderung?

Antragsberechtigt sind KMU mit Kompetenz auf einem der im Rahmen der KMU-innovativ ausgewählten Technologiefelder, die förderungswürdige Einzel- oder Verbundvorhaben präsentieren können. Bei der Förderung von Verbünden ist zu beachten, dass Vorhaben als förderfähig gelten, solange der Nutzen des Vorhabens unter Beteiligung mehrerer KMU und/oder Forschungseinrichtungen und/oder Unternehmen, die nicht unter die KMU Definition fallen, primär den beteiligten KMU zugutekommt. 

Auch frisch gegründete Unternehmen können sich an den Vorhaben im Rahmen der KMU-innovativ Förderung beteiligen. Voraussetzung ist dafür, dass der nötige Eigenanteil erbracht werden kann. Der Eigenanteil liegt nach den BMBF-Grundsätzen bei mindestens 50 % der projektbezogenen zuwendungsfähigen Kosten. Im Falle der Gewährung eines KMU-Aufschlags (Bonus) kann der Eigenanteil reduziert werden.

Wichtige Förderkriterien für eine Bewilligung der Förderung, die für sämtliche Vorhaben in den verschiedenen Technologiefeldern gelten, sind Exzellenz, Innovationsgrad und der Beitrag des Projektes zur Lösung aktueller gesellschaftlicher relevanter Fragestellungen.

Der kostenfreie Fördermittel-Check für Unternehmen

Nutzen Sie unseren kostenfreien und unverbindlichen Service. Wir prüfen  für Sie die Förderfähigkeit ihres Vorhabens und geben Ihnen eine professionelle Ersteinschätzung!

ZUM FÖRDERMITTEL-CHECK

Was wird im Rahmen der KMU-innovativ Förderung ​bezuschusst?

Die KMU-innovativ Förderung bietet Unterstützung in aktuell relevanten Technologiefeldern an, die auch zukünftig zum wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands beitragen. Dazu zählen: 
  • Die Bioökonomie
  • Die Elektrotechnik und autonomes Fahren sowie Supercomputing
  • Die Forschung für zivile Sicherheit 
  • Die Medizintechnik
  • Die Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Die Interaktive Technologie rund um Gesundheit und Lebensqualität
  • Die Materialforschung
  • Die Fotonik und Quantentechnologie
  • Die Produktionstechnologie
  • Die Ressourceneffizienz sowie der Klimaschutz

Für jedes KMU-innovativ Technologiefeld sind konkrete Anwendungsfelder und Branchen sowie Themen und Fragestellungen definiert. Für einen Überblick über die Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben, wenden Sie sich gerne in einer persönlichen Beratung an unsere Fördermittelexperten – Nehmen Sie dazu gleich den Kontakt zu uns auf oder nutzen Sie unseren FuE-Projekt-Check!

Prüfen Sie jetzt die Förderfähigkeit Ihres Unternehmens

Prüfen Sie schnell und unverbindlich mit unserem kostenlosen Fördermittelcheck die Förderfähigkeit ihres Vorhabens oder nehmen Sie über unsere Hotline Kontakt zu uns auf und besprechen Sie ihr Vorhaben mit uns am Telefon. In beiden Fällen erhalten Sie sofort eine Ersteinschätzung!

KOSTENLOSER FÖRDERMITTEL-CHECK

Wie wird im Rahmen der KMU-innovativ Förderung ​unterstützt?

Die Förderquote der KMU-innovativ Förderung ergibt sich jeweils individuell aus der Innovationshöhe und Marktnähe des Vorhabens sowie aus der Finanzkraft des Unternehmens. Zudem hängt der Fördersatz von dem jeweiligen Technologiefeld ab.

Dabei umfasst die Unterstützung, die im Rahmen der KMU-innovativ Förderung bereitgestellt wird, folgende Vorteile: 

  • Die Beratung durch den kompetenten Lotsendienst
Der Lotsendienst der KMU-innovativ Förderung ist über ein eingerichtetes Beratungstelefon schnell und einfach zu erreichen, sodass Fragen rund um das Förderprogramm gleich geklärt werden können. So wird auch der Prozess der Vorbereitung und Bewilligung entscheidend verkürzt und unternehmerische Ziele schneller realisiert!

  • Kurze Bearbeitungszeiten und schnelle Rückmeldung
Nach maximal vier Monaten gibt es bereits Rückmeldung zu Skizzen und Anträgen. Dies ist vor allem durch das zweistufige Verfahren mit verbindlichen Fristen möglich, da es für Planungssicherheit sorgt.

  • Eine unkomplizierte Bonitätsprüfung
Grundsätzlich gelten innerhalb der KMU-innovativ Förderung besonders unkomplizierte Regeln für den Nachweis des notwendigen Eigenkapitals. Das kommt besonders kleinen Unternehmen zugute, die sich beispielsweise noch in der Aufbauphase befinden. Auf diese Weise sollen auch Spitzenforscher in kleinen Unternehmen die Möglichkeit erhalten, Ihren Ideen nachzugehen. Die vereinfachte Bonitätsprüfung ermöglicht es KMU auch bei knappem Eigenkapital Meilensteine in der Projektlaufzeit zu setzen! 

Im Rahmen unserer Finanzierungsberatung für Unternehmen erhalten Sie professionelle und unabhängige Unterstützung rund um die optimale Finanzierungsstrategie für Ihr Unternehmen. Ob Beteiligungen, Darlehen oder Bürgschaften – profitieren Sie von der umfangreichen Expertise unseres erfahrenen Teams.

Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

kostenfreie
Erstberatung

0391-73863340

Unser unverbindlicher Service für Sie:

kostenfreier
Fördermittel-Check

JETZT PRÜFEN

In unserem Team der SubVentCon einen ​Experten für die Unterstützung von KMU finden

Unser Expertenteam weiß um die Herausforderung, denen KMU im Tagesgeschäft und in der Realisierung von Projekten begegnen. Aber genauso wissen wir, wo die Stärken und Chancen von KMU liegen. Von der Planung über die Antragstellung bis hin zum Abruf von Fördermitteln steht Ihnen die SubVentCon Fördermittelberatung mit Rat und Tat zur Seite! Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung rund um die verschiedenen Förderprogramme und vertrauen Sie darauf, dass wir die Fördertöpfe der KMU-innovativ Förderung vollständig für Ihren unternehmerischen Erfolg ausschöpfen!

Interesse geweckt?
​Lassen Sie sich von uns beraten!

Wir beantragen mit Ihnen Ihr Projekt, begleiten es, rufen die Zuschüsse ab und unterstützen Sie bei eventuellen Prüfungen durch den Fördermittelgeber! 


Profitieren Sie von unserem Know-how und unserer Erfahrung!

Martin Hammer

Vertriebsleiter, Geschäftsführer

KOSTENFREIES ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN