• Unabhängige und kompetente Beratung zu 
    Förderungen in Thüringen
    in Form von Zuschüssen, Förderdarlehen, Bürgschaften und Beteiligungen 

    Unser unverbindlicher Service für Sie:

    Fördermittel-Check 

    kostenfreie Ersteinschätzung für gewerbliche Unternehmen

    JETZT PRÜFEN

    Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

    Fördermittel-Hotline:

    Kostenfreie Erstberatung für gewerbliche Unternehmen

    0391-73863340

Inhaltsverzeichnis

​Fördermittel in Thüringen – Unternehmen fördern, Wirtschaft stärken

Um kleinen und mittelständischen Unternehmen gezielt zu verstärkter Wettbewerbsfähigkeit an den regionalen, nationalen und internationalen Märkten zu verhelfen, unterstützen die Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland KMU mittels Förderprogrammen, welche sich individuell nach der jeweiligen Landespolitik orientieren. Für die Entwicklung und Bereitstellung neuer Förderprogramme in Thüringen werden speziell vom Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft sowie vom Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz EU-, Bundes- und Landesmittel genutzt. Die Vergabe der Fördermittel in Thüringen erfolgt durch die Thüringer Aufbaubank (TAB). Diese wird von der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen mgH (GFAW) unterstützt.

Unser erfahrenes und gut vernetztes SubVentCon Team kooperiert bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich sowohl mit der TAB als auch mit der GFAW. Im Rahmen unserer individuellen Fördermittelberatung liegt bezüglich der Fördermittel in Thüringen unser Schwerpunkt in der Unterstützung bei der Antragstellung, der Begleitung sowie bei der Abwicklung von Fördervorhaben.

Fördermittel in ​Thüringen – Förderprogramme mit Zuschüssen

Die Fördermittel in Thüringen sind – wie in jedem anderen Bundesland auch – abhängig von der regionalen Wirtschaftslage. Eine Förderung in Thüringen erfolgt über eine Vielzahl verschiedener Förderprogramme. Besonders im Zusammenhang mit dem Ost-West-Ausgleich existieren in den Bereichen Investitionen, Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsvorhaben, Digitalisierung, Energie, Personal für Forschung und Entwicklung sowie Weiterbildung attraktive Förderprogramme in Thüringen:

Fördermittel in Thüringen für Investitionen

Um Investitionen in Unternehmen zu fördern und somit die Schaffung von Arbeitsplätzen zu intensivieren, stellt das Land Förderungen in Thüringen bereit. Mit dem Ziel der Stärkung der Wettbewerbs- und Adaptionsfähigkeit der Wirtschaft in der Region werden Zuschüsse in Abhängigkeit von der Unternehmensgröße bis zu 30% gewährt. KMU, aber auch größere Unternehmen erhalten dann Fördermittel in Thüringen, wenn die Investitionsvorhaben die Errichtung oder Erweiterung neuer Betriebsstätten begünstigen, zur Diversifizierung von Produktionen beitragen, den Ausbau der Infrastruktur Thüringens forcieren und somit zur Steigerung der Attraktivität des Landes als Wirtschaftsstandort beitragen.

Fördermittel in Thüringen für Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsvorhaben

Mit Zuschüssen von bis zu 100% werden mit den Förderungen in Thüringen Vorhaben von Hochschulen und Forschungseinrichtungen unterstützt, die den Fokus auf wissenschaftliche Forschung und den Aufbau der Forschungsinfrastruktur legen. Die Bezuschussung erfolgt mit dem Ziel, Unternehmen durch die Senkung des Investitionsrisikos zu vermehrter Investition in den Bereichen zu motivieren. Entwicklung und Fortschritt werden im Zuge dessen verstärkt vorangetrieben.

Fördermittel in Thüringen für Digitalisierung

Die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen liegt im Fokus der Förderung von Digitalisierung. Mit den Fördermitteln in Thüringen werden KMU bei der Beschaffung von Software, Hardware und externen Dienstleitungen bezuschusst. Mit Förderungen von bis zu 50% greift das Land den Unternehmen in den Bereichen Digitalisierung von Betriebsprozessen, Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen sowie Einführung oder Verbesserung von Informations- und Datensicherheitslösungen finanziell unter die Arme.

Fördermittel in Thüringen für Energie

Förderprogramme im Bereich Energie richten sich in Thüringen grundsätzlich an Unternehmen. Maßnahmen zur Optimierung der Ressourceneffizienz, Vorhaben zur Erkennung und zur Nutzung von Energieeinsparungspotentialen sowie Nachhaltigkeit im betrieblichen Handeln werden vom Land bezuschusst. Die Höhe der Fördermittel in Thüringen liegt bei bis zu 80% für Beratungsleistungen oder Investitionen.

Fördermittel in Thüringen für Personal

Im Bereich Personal bietet das Land verschiedene Förderungen in Thüringen, welche je nach Thema an KMU sowie Forschungseinrichtungen gerichtet sind. Auch die Höhe der Zuschüsse ist von den jeweiligen Themen und Zielgruppen abhängig. Um die Anstellung gut ausgebildeter Fachkräfte zu unterstützen und auch die Weiterbildung des vorhandenen Personals zu forcieren, werden Unternehmen mit Fördermitteln aus Thüringen zur Investition animiert. Ein wertvoller Wissenstransfer aus den Hochschulen in die Wirtschaft wird dadurch gewährleistet.

Fördermittel in Thüringen für Aus- und Weiterbildung

Die Basis für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen sowie die Sicherung von Fachkräften wird unter anderem durch betriebliche Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen gelegt. Unternehmen und Bildungseinrichtungen profitieren diesbezüglich von Förderungen in Thüringen, die Vorhaben zur beruflichen Anpassungsqualifizierung von Beschäftigten oder Selbständigen bezuschussen. Die Förderung erfolgt hier in einer Höhe von bis zu 50%.

Die Vielzahl sowie die Spezifizierung der einzelnen Fördermittel in Thüringen bergen eine breitgefächerte Komplexität, bei der es den Überblick zu behalten gilt. Wir Experten von der SubVentCon GmbH unterstützen Sie dabei mit unserer Erfahrung sowie unseren detaillierten Fachkenntnissen. Um sich einen ersten Überblick über die Förderungen in Thüringen zu verschaffen, die zu Ihrem Vorhaben passen, nutzen Sie einfach unseren kostenfreien Fördermittel-Check.

Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

kostenfreie
Erstberatung

0391-73863340

Unser unverbindlicher Service für Sie:

kostenfreier
Fördermittel-Check

JETZT PRÜFEN

Geförderte ​Darlehen, Bürgschaften und Beteiligungen als Fördermittel Thüringens

Lehnt eine Hausbank ein Finanzierungsvorhaben grundsätzlich ab, ist die Voraussetzung für geförderte Darlehen in Thüringen geschaffen. Diese Förderungen werden von der TAB vergeben, die sich somit an dem unerwünschten Risikogeschäft der Hausbank beteiligt. In Folge werden dadurch Zinsvergünstigungen und Tilgungszuschüsse begünstigt. Bankfähige Unterlagen, wie ein fundierter Investitionsplan, ein über 1-3 Jahre ausgerichteter Liquiditätsplan sowie einer Kapitalvorschau innerhalb eines Finanzplanes werden für die Antragstellung bei der TAB benötigt.

Unser Experten-Tipp: Wer mit seinem Unternehmen Kunde von mehr als einer Hausbank ist, stärkt seine Verhandlungsposition deutlich. Machen Sie sich den Wettbewerb unter den Finanzdienstleistern zu Nutze und weichen Sie gegebenenfalls auf Alternativen aus.

Zur Übersicht der Förderungen in Thüringen für Darlehen

Schätzen die Banken das Risiko eines Finanzierungsvorhabens zu hoch ein, bieten Bürgschaften als Fördermittel in Thüringen eine gute Lösung. Die Bürgschaftsbank Thüringen bewirkt mit der Ausstellung von Ausfallbürgschaften an die finanzierende Bank eine Senkung des Ausfallrisikos um bis zu 80% und erleichtern damit die Kreditvergabe maßgeblich. Die Zielgruppe für diese Förderungen in Thüringen stellen KMU, die über ein erfolgsträchtiges Konzept verfügen. Diese können eine Ausfallbürgschaft in Anspruch nehmen, wenn sie üblicherweise einen Businessplan, einen Finanzplan und entsprechende Qualifikationen vorzeigen können.

Zur Übersicht der Förderungen in Thüringen für Bürgschaften

Den letzten Strohhalm einer Finanzierung bieten häufig Beteiligungen durch die MBG Thüringen. Durch diese Förderungen wird in Form von staatlichem Beteiligungskapital oder Mikromezzanin-Kapital die Eigenkapitalstruktur sowie die Eigenkapitalquote verbessert. Unternehmensgründer oder auch Unternehmen in Krisen profitieren durch diese Hilfen von einer Erleichterung der Kreditvergabe, da die Risikoeinschätzung der Kreditinstitute entschärft wird.

Zur Übersicht der Förderungen in Thüringen für Beteiligungen

Weitere Infos für Sie?
​Wir beraten Sie gern!

Wir beantragen mit Ihnen Ihr Projekt, begleiten es, rufen die Zuschüsse ab und unterstützen Sie bei eventuellen Prüfungen durch den Fördermittelgeber! 


Profitieren Sie von unserem Know-how und unserer Erfahrung!

Martin Hammer

Vertriebsleiter, Geschäftsführer

KOSTENFREIES ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN

​Mehr als "nur" Beratung

Die vier Phasen der Fördermittelberatung:


Die Beantragung von Fördermitteln für Unternehmen zu Investitionen oder Forschung und Entwicklung ist mehr als nur die Antragstellung eines beibiegen Förderprogramms. Um einen möglichst hohen Nutzen in Form von hochwertigen Ergebnissen und einen möglichst hohen Fördersatz zu erhalten muss nicht nur das Vorhaben, sondern auch das Unternehmen unter die Lupe genommen werden. Es muss eine umfassende Strategie bestimmt und unter der Berücksichtigung eines dynamischen Umfelds und der Erfüllung der Voraussetzungen des Förderprogramms umgesetzt werden.

KONTAKT AUFNEHMEN
Analyse der Ausgangssituation und Prüfung der Fördermöglichkeiten

Analyse des Unternehmens, des Vorhabens, der Finanzierungs- und der Fördermöglichkeiten. Festlegung einer Strategie zur Förderung und Finanzierung des Vorhabens

Begleitung des Projektes in Sachen Fördermittel

Prüfung des Zuwendungsbescheides, Umsetzung von Verpflichtungen, Erwirkung von Anpassungen und Änderungsbescheiden, Kommunikation mit dem Mittelgeber

Konzeptionierung des Vorhabens  und Förder-Antragstellung

Konzeptionierung des Vorhabens, Einbeziehung notweniger Partner, Angebotseinholung zur Kosteneinschätzung, Stellung des Förderantrags-/ der Förderanträge

Abruf der Fördermittel und Vorbereitung der Prüfung

Sukzessiver Abruf von Fördermittel nach Projektfortschritt, Erstellung von Berichten und Verwendungsnachweisen, Vorbereitung von Prüfungen durch den Mittelgeber

​Beratung zur Finanzierung und zu Fördermitteln in Thüringen

Für eine erfolgreiche Inanspruchnahme der Fördermittel in Thüringen und auch bundesweit beraten wir unsere Mandanten vollumfänglich von der Akquise bis zur Abwicklung. Im Rahmen Ihres Vorhabens erstellen wir für Sie alle notwendigen Unterlagen angefangen bei der Antragstellung bis zur Auszahlung der Zuschüsse und übernehmen als Ihr erfahrener und kompetenter Partner für Sie die Kommunikation mit den Kapital- bzw. Fördermittelgebern TAB und der MBG Thüringen. Unsere Kernkompetenzen erstrecken sich unter anderem auf die kreative Erstellung und sorgfältige Formulierung Ihrer Vorhabensbeschreibung, aussagekräftiger Businesspläne und detaillierter Finanzpläne, welche beispielsweise einen Kapitalbedarfsplan, einen Liquiditätsplan sowie eine Rentabilitätsvorschau umfassen. Unter Betrachtung der relevanten Fördermittel in Thüringen, des Bundes und der EU optimieren wir Ihre Finanzierungsstrategie. Unsere Beratungsleistung erstreckt sich von der Idee Ihres Vorhabens bis zur Umsetzung. Auch nach Auszahlung der Fördermittel begleiten wir Sie mit unserer Expertise bei Vorbereitung einer Prüfung durch den Fördermittelgeber.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und unsere breitgefächerten Fachkenntnisse und setzen Sie auf unsere ganzheitliche Beratung rund um die Fördermittel in Thüringen. Schöpfen Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten intelligent aus und stärken Sie somit Ihr Unternehmen auf sämtlichen Ebenen. Gemeinsam machen wir Sie fit für die Zukunft. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Prüfen Sie jetzt die Förderfähigkeit Ihres Projektes

Prüfen Sie schnell und unverbindlich mit unserem kostenlosen Fördermittelcheck die Förderfähigkeit ihres Vorhabens oder nehmen Sie über unsere Hotline Kontakt zu uns auf und besprechen Sie ihr Vorhaben mit uns am Telefon. In beiden Fällen erhalten Sie sofort eine Ersteinschätzung!

KOSTENLOSER FÖRDERMITTEL-CHECK

​Übersicht der Fördermittel in Thüringen

Fördermittel in Thüringen
Förderdarlehen in Thüringen
Bürgschaften & Beteiligungen in Thüringen
Fördermittel in Thüringen

Fördermittel in Thüringen

​​Investitionsförderung in Thüringen
  • Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW)​
  • ​Thüringen Invest


​​Forschungs- & Entwicklungs- & Innovationsförderung in Thüringen

  • Förderung der Forschung​
  • Förderung der Forschungs- und Entwicklungsintensität in Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen (FuE-Personal-Richtlinie)

​​Digitalisierungsförderung in Thüringen
  • Digitalbonus Thüringen​

​​Energieförderung in Thüringen
  • GREEN invest - Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen (Beratung und Investitionen)

​​Personalförderung in Thüringen
  • Förderung der Forschungs- und Entwicklungsintensität in Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen (FuE-Personal-Richtlinie)​

​​Weiterbildungsförderung in Thüringen
  • ​Förderung der Forschungs- und Entwicklungsintensität in Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen (FuE-Personal-Richtlinie)​
  • ​Weiterbildungsrichtlinie 2.1 Anpassungsqualifizierung
Förderdarlehen in Thüringen

​Darlehen in Brandenburg

...
    Bürgschaften & Beteiligungen in Thüringen

    ​Bürgschaften & ​Beteiligungen in Thüringen

    ...

    IHR ZUSCHUSS / UNSER LOHN - 
    erfolgsbasiertes Beratungshonorar

    Wir versprechen Ihnen nicht das blaue vom Himmel. Wir gehen mit Ihnen nur ein Vertragsverhältnis ein, wenn eine Förderung ihres Vorhabens wahrscheinlich ist und wir mit ziemlicher Sicherheit einen Zuschuss für Ihr Vorhaben in Aussicht stellen können. Aus aus diesem Grund koppeln wir unsere Beratung, neben einem geringen Fixum, immer an ein Erfolgshonorar.


    Zur Vorbereitung eines Gespräches empfehlen wir Ihnen  unseren Fördermittel-Check. Sie erhalten von uns eine kostenlose Ersteinschätzung zum Fördervorhaben 

    KOSTENFREIER FÖRDERMITTEL-CHECK

    Interesse geweckt?
    ​Lassen Sie sich von uns beraten!

    Wir beantragen mit Ihnen Ihr Projekt, begleiten es, rufen die Zuschüsse ab und unterstützen Sie bei eventuellen Prüfungen durch den Fördermittelgeber! 


    Profitieren Sie von unserem Know-how und unserer Erfahrung!

    Martin Hammer

    Vertriebsleiter, Geschäftsführer

    KOSTENFREIES ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN