•  Finanzielle Vorteile mit der 

    Spitzenausgleich-Effizienzverordnung - SpaEfV 

    für deutsche KMU Unternehmen 

    Unser unverbindlicher Service für Sie:

    Der kostenfreie Fördermittel-Check

    JETZT PRÜFEN

    Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf:

    Kostenfreie Erstberatung

    0391-73863340

Rückerstattung des Spitzenausgleichs

Sie betreiben ein energieintensives Unternehmen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Spitzenausgleich zurückerhalten.
Energieintensive Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe können dank der Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV) einen Teil ihrer abgeführten Strom- und Energiesteuern zurückerhalten. Um diesen sogenannten Spitzenausgleich zu bekommen, müssen Sie ein aktives Energiemanagementsystem, ein Umweltmanagementsystem oder – das gilt nur für kleine und mittlere Unternehmen – ein alternatives System zur Optimierung der Energieeffizienz nachweisen können.


Seit 2015 ist der Spitzenausgleich zudem an einen zusätzlichen Faktor gebunden: Nur wenn ein zuvor für die gesamtdeutsche Wirtschaft definierter Zielwert für die Reduzierung der Energieintensität erreicht wurde, erhalten Sie den Spitzenausgleich in voller Höhe zurück.


Die Erstattung des Spitzenausgleichs der Strom- und Energiesteuer erfolgt nachträglich und nur auf Antrag beim Hauptzollamt.

Wie wir Sie unterstützen können

Unsere qualifizierten Berater überprüfen gemeinsam mit Ihnen, wie Sie Ihre Energiekosten senken und Ihre Energieeffizienz steigern können. Mit unserer Unterstützung implementieren Sie ein Energiemanagementsystem, ein Umweltmanagementsystem oder ein anerkanntes alternatives System, um die Voraussetzungen für die Rückerstattung Ihres Spitzenausgleichs zu schaffen.

Professionelle Beratung für kleine mittelständische Unternehmen mit bis zu ...

80% Förderung!

Kostenfreies Erstgespräch

Erstgespräch vereinbaren